Am 18. März erlebte Da Nang eine Premiere: zum ersten Mal gab es ein deutsches Kulturprogramm mit klassischer Musik im Theater Nguyen Hien Dinh veranstaltet von Goethe-Institut Hanoi und Ngoi Nha Duc . Hinrich Alpers, ein weltbekannter junger deutscher Pianist, spielte Werke von Schumann, Ravel und Beethoven. Alpers verzauberte das mit jungem und altem Publikum vollbesetzte Haus mit seinem virtuosen und gefühlvollen Spiel.

IMG_4141

 

IMG_4147

 

IMG_4149

 

IMG_4151